rgb GC DN Logo 2018 

Willkommen auf der Golfanlage desSchnupperkurse Werbevideo
Golfclub Düren e.V.
Genießen Sie Natur und Sport auf unserem anspruchsvollen Voreifel- Parklandcourse!


Liebe Mitglieder,
gemeinsam mit den anderen Golfclubs in Deutschland, wollen wir ein Vorbild sein und ein Zeichen der Solidarität und Vernunft setzen.

Golfspieler diskutieren aktuell u.a. die Frage nach der Rechtfertigung des umfassenden Spielverbots, das auch einzelne Privatrunden mitumfasst. Natürlich glauben viele, es ginge gerade um die Frage, ob sie als Einzelne ungefährdet Golf spielen können.
Trotz der offensichtlichen Dramatik scheint der Ernst der Lage noch nicht bei allen und überall in Deutschland in vollem Umfang angekommen zu sein.

Solidarisches Befolgen der durch die zuständigen Behörden vorgegebenen Verhaltensmaßregeln kann und muss das Gebot der Stunde für alle sein.
Nur so lässt sich die Pandemie zumindest so kontrollieren, dass unser Gesundheitssystem nicht vollends überlastet wird. Wirken Sie energisch auf Ihr Umfeld ein. Sprechen Sie mit Menschen von denen Sie glauben, dass sie den Ernst der Lage noch immer nicht vollends begriffen haben. Appellieren Sie im Interesse aller an die Vernunft und den gesunden Menschenverstand. Wir sind mehr als 640.000 Golfspielerinnen und -spieler in Deutschland. Dazu gehört zum jetzigen Zeitpunkt auch das unbedingte Akzeptieren der erheblichen Einschränkungen jeglichen sozialen Lebens, wo immer das möglich ist; leider im Moment auch das Golfspielen in jeder Form.


Sicher fällt es schwer, auf unser geliebtes Golfspiel für die nächsten Tage und Wochen zu verzichten. Umso mehr wird sich Golf nach überstandener Krise als gesunde sportliche Betätigung in der Natur großer Beliebtheit erfreuen.

 

Aktuelles

Golf und Fahrradverbot

 

 

Wir bitten das Golfspielverbot zu beachten. Dies gilt auch für das Spazierengehen mit nur einem Schläger!
Das Ordnungsamt kontrolliert die Verbote und verhängt hohe Geldstrafen!

 

Ebenfalls ist das Befahren des Golfplatzes mit Fahrrädern und anderen Fremdfahrzeugen strengstens verboten.

Der Golfclub Düren nimmt jeden Schädiger in die Verantwortung!


Achtung

 

Stand 23.03.2020:

 

Zur Klarstellung: Der Platz ist, gemäß behördlicher Anordnung, weiterhin geschlossen. Dies gilt unabhängig von der neuen Kontaktverbot Regelung!

 

Stand 19.03.2020: 

Die gesamte Anlage, d.h. Platz, Übungseinrichtungen und Clubhaus sind geschlossen!

 

InfoGolfen in Zeiten von Corona. Ein Beitrag in der Golfpost

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stand 17.03.2020:

 Der Platz, alle Übungseinrichtungen (Driving Range, Übungsgrüns) und Umkleiden sind gesperrt!

 

Stand 16.03.2020:

Da uns die Gesundheit unserer Mitglieder, unserer Kinder und Jugendlichen und unserer Mitarbeiter sehr am Herzen liegt, sehen wir uns verpflichtet, unserer sozialen Verantwortung nachzukommen und einige Schutzmaßnahmen zu ergreifen. 

Grundsätzlich ist unser Ziel, den Spielbetrieb unseres Clubs aufrecht zu erhalten. Da auch wir als Arbeitgeber damit rechnen müssen, dass einzelne Personen oder Personengruppen unserer Mitarbeiter in den kommenden Wochen temporär ausfallen (z.B. Quarantäne) werden wir interne Prozesse neu justieren, um das Risiko bestmöglich zu reduzieren.
Zurzeit sind noch keine COVID-19 Fälle in unserem Mitarbeiterteam bekannt.

Wir haben ab sofort folgende Anpassungen vorgenommen die erstmal bis zum 18. April 2020 gelten:

  • Das Sekretariat ist von Dienstag - Freitag in der Zeit von 10:00 bis 14:00 Uhr besetzt.
  • Kontakt zum Sekretariat darf ausschließlich nur schriftlich unter sekretariat@gcdueren.de oder per telefonischen Kontakt unter 02421/67278 erfolgen.
  • Es werden keine offiziellen Turniere und Veranstaltungen geben.
  • Die Umkleiden dürfen nicht mehr benutzt werden.
  • Greenfeegästen ist das Spielen untersagt.
  • Die Trainer werden gebeten nur noch Einzelunterricht zu geben, also kein Gruppentraining.

Über die Öffnung der Gastronomie entscheidet Katja Lauterbach. Sie wird die Vorgaben der öffentlichen Behörden maßgeblich befolgen.


Mit diesen Maßnahmen werden wir als Club, den Spielbetrieb auch in den kommenden Wochen stets aufrechterhalten können, sollte dieses von Seiten der Behörden weiterhin gestattet sein.

Darüber hinaus möchten wir Sie auch auf die folgenden persönlichen Schutzmaßnahmen hinweisen und Sie um Einhaltung dieser Verhaltensregeln auf der Golfanlage bitten:
Einhaltung von Hygiene- und Verhaltensregeln rund um den Gesundheitsschutz, wie z.B. Husten- und Nies-Etikette sowie gute Händehygiene, Vermeidung enger Kontakte und Handschläge. Im Krankheitsfall bleiben Sie bitte zu Hause und informieren Sie sich bei ihrem Arzt.


Grundsätzlich gehen wir zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass Sport im Außenbereich unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen noch vertretbar ist.

Auch hier beurteilen wir die Lage täglich neu.

Für den Golfsport gilt weiterhin:

Golf wird im Freien gespielt und Bewegung an der frischen Luft gilt als gesundheitsfördernd.
Golf wird zu jeder Tageszeit gespielt und Menschenansammlungen können leicht vermieden werden.

Ihr Vorstand

Login

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.